Der Reise- und Touristik-
führer für die Mosel und
die untere Saar.

Moselrbuchn button



 Link-rheinreise
 Link-eifelreise
 Link-hunsrueckreise

Wandern und Radwandern mit dem "mosel-reisefuehrer.de"

    
Von Zell (Schwarze-Katz-Brunnen) über Marienburg nach Alf (C20)
  © Kreisverwaltung Cochem-Zell
  zurück
weiter
Start

Ziel

Zeitbedarf

Länge

Schwierigkeitsgrad

Zielgruppe

Karte

Verkehrsanbindungen



Besichtigungen






Auskunft
Zell (Mosel)

Alf (Mosel)

2 Stunden

6,5 km

Schwierigkeitsgrad gering

Jedermann

Wanderkarte »Zeller Land« (1:25.000)

mit dem Bus Linie 6227, 6211
ab Bullay Mosenbahnlinie 11, 18
mit dem Schiff, Fähre Bullay – Alf

Marienburg urkundlich erstmals 1145 als Augustinerinen-Chorfrauen Konvent erwähnt, heute Jugendbildungsstätte der Diözese Trier
Prinzenkopf: 20 m hoher Aussichtsturm, bekannt nach dem Preußenprinz Friedrich Wilhelm, der 1818 nach einer Schifffahrt hier weilte.
Parkplatz Dünwald (Sitzgruppe): Waldlehrpfad

Auskunft Tourist-Information Zeller Land, Rathaus,
Balduinstr. 44, Zell
Tel.. 0 65 42 / 7 01-22 oder 40 31
     
Zum Moselufer – dann rechts - über Fußgängerbrücke nach Stadtteil Kaimt - dort angekommen (gegenüber Hinweisschild: Marienburg, Aussichtsturm, Prinzenkopf) führt uns der Weg rechts durch die Marientaler Au geradeaus bis Bundesstr. (B 53) – hier rechts den Rad- u. Wanderweg etwa 100 m gehen – B 53 überqueren (äußerste Vorsicht) dann in Feldweg (Hinweisschild: Wanderweg Marienburg 3 km) rechts einbiegen – immer gerade aus, vorbei am Engelskapellchen (1886) – nach ca. 700 m auf Höhe der Ruine ehemals Marientaler Hof ist die Marienburg auf dem Bergkamm schon sichtbar – nach 500 m an der Barlauffahrt Nord – rechts - nach 100 m Straße überqueren – Auffahrt zur Marienburg – nach 300 m am Haus Nunnekehr vorbei ansteigend führt der Weg rechts am Verkehrsschild vorbei zur Marienburg ca. 300 m – von der Marienburg aus, herrlicher Ausblick ins Moseltal - gerade aus weiter auf asphaltierten Weg – hier rechts Q3/Q1 den asphaltierten Weg bis Ende (Höhe Hochspannungsmast ) - geradeaus weiter – nach ca. 80 m (Hinweisschild: Aussichtsturm) führt der Weg links hoch leicht ansteigend zum Prinzenkopf ca. 90 m – vom Prinzenkopf den Pfad (Hinweisschild: Heldenfriedhof) folgen bis Ehrenstätte Prinzenkopf (Heldenfriedhof) – vom Pfad kommend geradeaus über asphaltierten Weg nach Alf (Hinweisschild: Alf) – weiter Q2 an Haus Waldfrieden vorbei (90 Grad Linkskurve) bis zur Sitzgruppe – hier die Straße rechts »M« – nach ca. 800 m erreicht man das Moselufer beim Moselhotel Alf und den gegenüberliegendem Fährkopf.
   

c20 1

Karte der Wanderung von Zell über Marienburg nach Alf




zurück zur Liste Wandertouren