Der Reise- und Touristik-
führer für die Mosel und
die untere Saar.

Moselrbuchn button



 Link-rheinreise
 Link-eifelreise
 Link-hunsrueckreise

Moselsteig Etappe 16

 

Neef – Ediger-Eller

 

Vom Bahnhof Neef zur Tourist-Information Ediger-Eller

 
Länge: 11 km
Höhenmeter: 740 m
Dauer: ca. 4 Stunden
Schwierigkeit: schwer
Beste Wanderzeit von März bis Dezember

 

Weitere Wanderwege

Rundwanderweg Kanonenbahn, 24 km
Panoramaweg Neef, 12 km
 
07827 Bremm Klosterruine Stuben Calmont
Blick auf den Bremmer Calmont und die Klosterruine Stuben
 
Nachdem der Moselsteig bei Neef wieder die Moselseite wechselt, umrundet er den Ort Bremm und führt steil nach oben auf den Bremmer Calmont, dem steilsten Weinberg Europas. Die Aussicht von hier ist wohl einer der schönsten auf dem Moselsteig. Man überblickt die gesamte Moselschleife von Neef bis Ediger-Eller und auf die Klosterruine Stuben. Auch Gleitschirm- und Drachenflieger kann man hier bei gutem Wetter beobachten. Auf dem Plateau befindet sich auch eine Hütte, die während der Saison bewirtschaftet wird.
Auf einem weiteren Plateau auf der anderen Seite des Ellerbachtals befindet sich die Rekonstruktion eines römischen Bergheiligtums.
Lohnenswert ist auch ein Abstecher zum Aussichtspunkt »Vierseenblick«
Der Abstieg nach Ediger-Eller an der Galgenlay-Hütte vorbei ist nochmal sehr steil und schwierig.