Der Reise- und Touristik-
führer für die Mosel und
die untere Saar.

Moselrbuchn button



 Link-rheinreise
 Link-eifelreise
 Link-hunsrueckreise

Moselsteig Etappe 17

 

Ediger-Eller – Beilstein

 

Von der Tourist-Information Ediger-Eller zum Fähranleger Beilstein

 

Länge: 16 km
Höhenmeter: 1.060 m
Dauer: ca. 4,5 Stunden
Schwierigkeit: schwer
Beste Wanderzeit von März bis Dezember
 
DSC 7350 metternich
Burg Metternich bei Beilstein
 
Von Ediger-Eller führt der Moselsteig durch die Weinberge nach Nehren. Hier lohnt sich ein Besuch der Römergräber aus dem 3. Jahrhundert. Die Gewölbemalereien in den Grabkammern sind die am bestern erhaltenen Grabmalereien nördlich der Alpen. Zwischen Senhals und Senheim wechselt der Moselsteig wiedermal die Moselseite. Hinter Mesenich beginnt die Briederner Schweiz. Der Weg führt in schmalen Pfaden durch den steilen Hang und endet am jüdischen Friedhof von Beilstein mit Blick auf die Burg Metternich. Auch die Burg ist einen Besuch wert. Man kann nur die fantastische Aussicht genießen oder im Burgrestaurant eine ausgiebige Pause einlegen. Über einen Treppenweg führt ein Pfad nach Beilstein, dessen gut erhaltener historischer Ortskern schon oft als Filmkulisse diente.