Der Reise- und Touristik-
führer für die Mosel und
die untere Saar.

bettenboerse button



 Link-rheinreise
 Link-eifelreise
 Link-hunsrueckreise

Moselsteig Etappe 18

 

Beilstein – Cochem

 

Vom Fähranleger Beilstein zum Bahnhof Cochem

 

Länge: 14 km
Höhenmeter: 1.134 m
Dauer: ca. 4 Stunden
Schwierigkeit: mittel
Beste Wanderzeit von März bis Dezember

 

Weitere Wanderwege

Apolloweg, 7,5 km
 
DSC 1426 valwig
Blick auf Valwig
 
Von Beilstein führt der Moselsteig steil bergauf durch den Wald. Dar Aussichtspunkt »Plaatskopf« bietet Möglichkeit zur Rast bei toller Aussicht auf auf Beilstein, Ellenz-Poltersdorf und Bruttig-Fankel. Auf dem Weg nach Valwigerberg sollte man auch am Aussichtspunkt »Schöne Aussicht« kurz Pause machen.
Unter der fast senkrecht abfallenden Felswand der Brauselay führt ein schmaler Pfad über steile Weinbergstreppen. Wenn das geschafft ist, kommt die Cochemer Reichsburg in Sicht.
In Cochem wechselt der Moselsteig über die Skagerrak-Brücke erneut die Moselseite.