Der Reise- und Touristik-
führer für die Mosel und
die untere Saar.

Moselrbuchn button



 Link-rheinreise
 Link-eifelreise
 Link-hunsrueckreise

Bauen im Moseltal

Einzelbaukörper 1

Charme und Charakter der Baukörperfigur
 
 
311 Nutzung, sozialer Status der Erbauerund die stilistischen Vorstellungen der jeweiligen Zeit bestimmen die Gestalt des Einzelhauses. Hier ein Beispiel für das traditioneHe Winzerhaus des 18./19. Jahrhunderts an der Mittelmosel. Der Mauerwerks- körper ist gekennzeichnet von dem ausgewogenen Verhältnis von Öffnung zu Fläche. Die Dachfigur zeigt noch die durchlaufende ruhige Dachfläche, die von kleinen Gauben akzentuiert wird. Einfache gereihte Baukörper. Die einheitliche Wand des Straßenraumes bleibt wohltuend unaufgeregt.
 
312 Auffallend ist die Dominanz der Fläche, die von nur wenigen Öffnungen rhythmisiert wird. Das Halbrund des "Backes" schließt als Sonderbaukörper die Hausreihe ab. Der lothringische Einfluss dieses Hauses an der Saar zeigt sich an den schmalen, flachliegenden Fenstern über dem Obergeschoss, die zur Belichtung und Belüftung des Speichers dienen.
 
313  




weiter

 
zurück zur Startseite Mosel-Reiseführer

zurück zur Startseite Bauen im Moseltal