Der Reise- und Touristik-
führer für die Mosel und
die untere Saar.

Moselrbuchn button



 Link-rheinreise
 Link-eifelreise
 Link-hunsrueckreise

Bauen im Moseltal

Oberflächen 1

Oberflächenstruktur – Materialcharakter
 
 
611 Putz, Naturstein, Holzfachwerk sowie Schiefer als Dacheindeckung sind die traditionellen Materialien der Außenhaut, die auch die Farbigkeit der Bauten bestimmen. Bei der Erneuerung alter Bausubstanz wie auch bei der Planung von Neubauten kommt der Material- und Farbkultur eines Ortes eine große Bedeutung zu. Die unterschiedlich getönten Sande, die den Putz beigemischt wurden sowie die Farbqualität des heimischen Steins und der Schiefereindeckung ergeben das zurückhaltende warme Farbspiel der Moselorte.
 
612 Die handwerkliche Qualität einer sorgfältig gefügten Natursteinmauer besitzen hohen Reiz. Da das Steinmaterial jeweils direkt in Ortsnähe gewonnen wurde, unterscheidet es sich in Farbton und Format von Dorf zu Dorf.
Geputzte Oberflächen werden in dünnen Lagen auf den rauhen Mauerwerkskörper gezogen.
 
613 Die Arbeitsspur ist ungekünstelt. Sie resultiert aus dem Anwerfen und Glätten des Putzes mit der Kelle.




weiter

 
zurück zur Startseite Mosel-Reiseführer

zurück zur Startseite Bauen im Moseltal