DIE MOSEL

Der Reise- und Touristik-
führer für die Mosel und
die untere Saar!

Moselreise Button werbung



 Link-rheinreise
 Link-eifelreise
 Link-hunsrueckreise

Löf

 

Verbandsgemeinde Rhein-Mosel, Kreis Mayen-Koblenz
1430 Einwohner, 12 ha Weinbau
 

 

 

loef

 

 

Löf, ein sonniges Dorf am Gleithang der Untermosel, ist mit seinen ca. 1500 Einwohnern das Zentrum der Gemeinde Löf/Kattenes und besonders durch den Weinbau ein attraktiver Ort für viele Besucher und Gäste. Bei Löf führt eine Brücke über die Mosel nach Alken.
Zwischen dem Ufer und einer kleinen vorgelagerten Insel liegen Anlegestege für Sportboote.

Die erste urkundliche Erwähnung findet Löf schon um 893 n. Chr. als Loabia und 1140 als Lovena. Dass Löf schon seit mehr als 5000 Jahren existiert, zeigen einige Funde von Bandkeramik aus der Jungsteinzeit, als in der Region schon Ackerbau betrieben wurde. Auch konnte man durch Funde, u.a. eines römischen Mühlensteins, einiger römischer Münzen und mehrerer dicker Mauern in der Löfer Gemarkung die frühen keltischen, römischen und fränkischen Einflüsse feststellen. Einige der oberirdisch liegenden Mauerreste wurden mit der Zeit von der Bevölkerung zum Bau von Hütten, Häusern und Stallungen verwendet.

 

Sehenswert ist neben der schönen Lage im Moseltal auch die 1737/38 vom trierischen Hofarchitekten Seiz erbaute, neugotische Pfarrkirche St. Lucia, in der sich eine wertvolle Monstranz in Form eines Kreuzes befindet. Diese stammt vermutlich noch vom Anfang des 12. Jahrhunderts, der Zeit der ersten Kreuzzüge.


Eines der reichhaltigsten Vorkommen des Buchsbaumes an der Mosel befindet sich im Löfer Kehrbachtal. Dieses kurze, aber steile Tal zieht sich, unterhalb der Kergeshöfe beginnend, wenige Kilometer am Südabhang des Moseltales hinunter bis unmittelbar an den Ortsrand. Das Tal ist auf einem Waldweg gut zu durchwandern, von dem man auch einen guten Überblick über die Buchsbaumwälder hat.


Alzbachpark

Homepage der Gemeinde Löf/Kattenes

 

 


 

 

Jährliche Feste:
"Löfer Weinfest": 2. Juli-Wochenende

Weinlagen:
Goldblume, Sonnenring

Informationen:
Fremdenverkehrs- und Heimatverein Löf e.V.
D-56332 Löf
Tel. 02605/3315 o. 2891  
Fax  02605/84270


Löf bei google maps
 
 
Untermosel

 

 


moselaufwärts - moselabwärts