DIE MOSEL

Der Reise- und Touristik-
führer für die Mosel und
die untere Saar!

Moselreise Button werbung



 Link-rheinreise
 Link-eifelreise
 Link-hunsrueckreise

Oberbillig

 

Verbandsgemeinde Konz, Landkreis Trier-Saarburg
843 Einwohner, 536 ha, davon 56 ha Weinbau und 170 ha Wald

 

 

 

oberbillig

 

 

Der freundliche Moselort Oberbillig ist mit dem gegenüberliegenden, luxemburgischen Wasserbillig durch eine Autofähre verbunden. Dort mündet auch die Sauer, Grenzfluss zwischen dem Großherzogtum Luxemburg und der Bundesrepublik Deutschland, in die Mosel. Flussabwärts gehören nun bis zur Mündung in den Rhein beide Moselufer zum Bundesland Rheinland-Pfalz.

Oberbillig hat das Glück, nicht durch die Bundesstraße vom Fluss getrennt zu sein. Wie die Eisenbahn läuft diese oberhalb des alten Ortskerns am Hang entlang. So führen die ruhigen Gassen direkt hinunter an die Mosel, was dem Ort etwas beschauliches gibt, vor allem im Vergleich zum verkehrsreichen Wasserbillig auf der anderen Moselseite.

 

 


 

 

Jährliche Feste:
Weinfest: 4. Wochenende im August

Weinlagen:
Römerberg, Hirtengarten

Informationen:
Saar-Obermosel-Touristik
Granastr. 22
D-54329 Konz
Tel. 06501-6018040, Fax. 06501-60180424
E-Mail: info-konz@saar-obermosel.de


 

 

saar-obermoselg-g

 

 

 


 moselaufwärts - moselabwärts - Ausflug ins Sauertal (92K) - auf die luxemburgische Seite