DIE MOSEL

Der Reise- und Touristik-
führer für die Mosel und
die untere Saar!

Moselreise Button werbung



 Link-rheinreise
 Link-eifelreise
 Link-hunsrueckreise

Wiltingen

 

Verbandsgemeinde Konz, Kreis Trier-Saarburg
1431 Einwohner, 1603 ha, davon 156 ha Weinbau und 982 ha Wald

 

 

 

wiltingen

 

 

An der Mündung eines Seitentales, das in den alten Flussbogen des Konzer Tälchens führt, breitet sich der große Winzerort Wiltingen aus.

Der Name lässt auf frühfränkische Besiedlung schließen, aber Funde belegen, dass es hier schon einen römischen Ort gegeben haben muss. Das halbe Dorf steht auf römischen Ruinen und immer wieder werden Baureste aufgedeckt. Im vorigen Jahrhundert fand man Teile einer Therme und 25 qm Mosaikboden, die beide leider nicht erhalten geblieben sind. Später war Wiltingen lange Zeit eine luxemburgische Enklave im Kurfürstentum Trier.

 

Heute steht der Ort ganz im Zeichen des Weinbaus und die Lage Scharzhofberg ist eine der berühmtesten an der Saar.

Wiltingen liegt an der Saarschleife, die durch die Kanalisierung vom Schiffahrtsweg abgeschnitten und dadurch in ihrer ursprünglichen Form erhalten wurde. Hier fließt noch die alte Saar, Angler und Naturfreunde haben ihre Freude daran.

 

 


 

 

Jährliche Feste:
Weinfest: letztes Wochenende im Juli

Weinlagen:
Scharzhofberg, Kupp, Klosterberg, Braunfels, Hölle, Braune Kupp, Gottesfuß, Schlangengraben, Rosenberg, Schloßberg

Informationen:
Saar-Obermosel-Touristik
Granastr. 22
D-54329 Konz
Tel. 06501-6018040, Fax. 06501-60180424
E-Mail:info-konz@saar-obermosel.de

 
 
 
saar-obermoselg-g

 

 


 

saaraufwärts - saarabwärts