Der Reise- und Touristik-
führer für die Mosel und
die untere Saar.

Moselrbuchn button



 Link-rheinreise
 Link-eifelreise
 Link-hunsrueckreise

Ahn


Lux. »Ohn«
290 Einwohner, Luxemburg, Kanton Grevenmacher, Gemeinde Wormeldange
 

 

 

Ahn-Ohn

 

 

Ungefähr 2 Kilometer flussabwärts von Wormeldange entfernt liegt das traditionsreiche Winzerdorf Ahn. Von dem bekannten Palmberg bietet sich ein herrlicher Blick über die Mosel.

Warum der Palmberg Palmberg heißt:
Obwohl in Ahn keine Palmen wachsen, hat der Name Palmberg etwas mit den Pflanzen »Palmen« zu tun. Jeder kennt die Szene, bei der im Neuen Testament berichtet wird: »Des andern Tages, da viel Volks, das aufs Fest gekommen war, hörte, dass Jesus käme gen Jerusalem, nahmen sie Palmenzweige und gingen hinaus ihm entgegen und schrien: Hosianna!« Schon damals galt die Palme bei den alten Ägyptern als Symbol für das ewige Leben. In der christlichen Kirche hat sich seit dem 9. Jahrhundert der Brauch entwickelt, am Sonntag vor Ostern, am Palmsonntag, eine Prozession durchzuführen, bei der auch »Palmzweige« geweiht werden, die das ganze Jahr hindurch in den Häusern aufbewahrt wurden und vor Unheil schützen sollten. Da es in dieser Gegend von Europa aber keine Palmen gibt, nahm man Weiden- oder Haselstrauchkätzchen, Wacholder- oder Fichtenzweigen, und an Rhein und Mosel wählte man Zweige des immergrünen Buchsbaums, der nur an besonders geschützten, milden Stellen gedeiht.

Da der Buchsbaum dank der günstigen Klimabedingungen an diesem Berg oberhalb von Ahn anzutreffen ist, bekam dieser den Namen »Pellembierg«.

Ahn ist nicht nur eine Siedlung für exotische Pflanzen, denn auch schon die Römer besiedelten den Ort, was der Fund eines römischen Goldmünzenschatzes beweist.

Von Weinbergen umgeben ziehen sich entlang des Ortes Terrassen vom Moselufer bis auf rund 300 m hinauf. In Ahn gibt es eine Schiffsanlegestelle und Wassersportmöglichkeiten.

 

 


 

 

Weinlagen:
- Hohenfels (Houfiels)
- Palmberg (Pellembierg)
- Pietert (Piitert)
- Vogelsang (Vugelsank)
 
Tourist- Info Grevenmacher
10, route du Vin
L-6794 Grevenmacher
E-mail: sitg@pt.lu
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 8.00 - 12.00 und 13.00 – 17.00
Samstag (Mitte Mai bis September): 10.00-15.00
 

 


 

 

moselaufwärts - moselabwärts - zum deutschen Moselufer