Der Reise- und Touristik-
führer für die Mosel und
die untere Saar.

Moselrbuchn button



 Link-rheinreise
 Link-eifelreise
 Link-hunsrueckreise

Kesten

 

Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues, Kreis Bernkastel-Wittlich
344 Einwohner, 380 ha, davon 148 ha Weinbau und 134 ha Wald
 

 

 

kesten

 

 

Am Prallhang der Mosel zwängt sich zwischen Fluss und den steilen Hängen des Paulinsberg und Herrenberg der Weinort Kesten. Hier zweigt die Straße ab, die vom Fluss zu den hochgelegenen Weinorten Monzel und Osann führt.

Wenn Kesten auch heute vom Wein lebt, seinen Namen hat es von der Kastanie. Castanidum (Kastanienhain) ist als Ortsname aus dem Mittelalter überliefert, möglicherweise schon aus der Römerzeit, denn im nahegelegnen Dreistal blieb die römische Fassung eines Mineralbrunnens erhalten.

 

Im Ort finden sich schöne, erkerverzierte Fachwerkhäuser sowie die alten Weinhöfe der Abteien und Stifte, die seinerzeit hier Grundbesitzer waren. Das Ortsbild bestimmt der schlanke, weiße Kirchturm mit seinem moseltypisch spitzen Schieferdach.

 

 


 

 

Jährliche Feste:
Veranstaltungen in Kesten

Weinlagen:
Paulinshofberger, Paulinsberg, Herrenberg

Informationen:
Tourist-Information Weindorf Kesten
Moselstraße 2
D-54518 Kesten/Mosel
Tel. 06535/949334
Fax 06535/949333
 
 
 
 
Ferienland-BKg

 

 


moselaufwärts - moselabwärts