Der Reise- und Touristik-
führer für die Mosel und
die untere Saar.

Moselrbuchn button



 Link-rheinreise
 Link-eifelreise
 Link-hunsrueckreise

Welters Wandertipp 7

 

 

Auf dem Weinlagen-Wanderweg

Route
Reil - Ferienpark 'Mont Royal' - Kröv (- Kinheim)

Der 'Weinlagen-Wanderweg des Verkehrsbüros Mittelmosel-Kondelwald' erlaubt immer wieder prächtige Ausblicke ins Moseltal und auf die angrenzenden Hunsrückhöhen.

Länge ca. 11 km (bis Kinheim ca. 14 km)

Dauer ca. 4 Stunden (5 Stunden) - je nach Lauftempo und Pausenlängen

Schwierigkeitsgrad gering: leichte Steigungen, gut ausgebaute Wanderwege bzw. ab Mont Royal asphaltierte Weinbergswege

Wanderkarte nicht unbedingt erforderlich, weil Markierung vorhanden. Da an einigen Stellen jedoch die Markierung fehlt bzw. nicht eindeutig ist bzw. nicht auf Anhieb zu entdecken ist, sollte eine Karte mitgeführt werden (z.B. Topographische Karte 1:25000 Mittelmosel/Kondelwald (= Wanderkarte Nr. 31 des Eifelvereins und Wanderkarte des Hunsrückvereins; erhältlich z.B. in den u.a. Verkehrsämtern

Markierung Reil (Friedhof) Kröv: '8' (meist schwarze Zahl auf weißem Metallschild)
(Kröv Kinheim: mehrere Möglichkeiten durch die Flachhänge der Weinberge)

Höhenangaben ü.d.M. (ungefähr): • Reil: ca. 100 m
• bei Verlassen der Straße zum 'Heißen Stein': ca. 180 m
• Lämmerbach: ca. 240 m
• Kröver Burgberg: ca. 280 m
• Ferienpark 'Mont Royal' ca. 290 m
• Kröv ca. 106 m
• (Kinheim dito)

Besonderheiten/
Sehenswürdigkeiten:
• Naturdenkmal Burgberg (Reste einer keltischen Burg vermutlich aus der Zeit um
500 v. Chr.)
• Feste Mont Royal (Umweg)

Hinweise • Am besten fährt man (z.B. mit dem preisgünstigen Wochenend- oder Shopping- und Freizeitticket) per Eisenbahn nach Reil: DB-Strecke Koblenz - Trier bis Bahnhof Bullay; hier umsteigen nach Reil (Dauer: 5 Minuten) Oder: Mit PKW nach Reil; am Moselufer gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten, auch speziell für Wohnmobile und Reisebusse.
• Rückfahrt ab Reil nach Bullay mit der Bahn oder mit den Bussen der Moselbahn direkt von Kinheim nach Bullay.
• Wg. möglicher Fahrplanänderungen immer vorher erkundigen!
• Die Strecke ist natürlich auch umgekehrt zu begehen, allerdings: die Strecke von Reil nach Kröv (bzw. Kinheim) verläuft vornehmlich gegen Süden (bzw. Südwesten), so daß man die Sonne stets vor sich hat: zuzmindest in den Herbst- und Wintermonaten ein nicht zu unterschätzender Wärmevorteil.
• Weitere Zugänge zu der beschriebenen Strecke gibt es u.a. von Bengel und Kinderbeuern auf der Eifelseite sowie Kövenig und Traben-Trarbach auf der rechten Moselseite.
• Für Einzelwanderer und Gruppen: In Traben-Trarbach gibt es eine Jugendherberge!

Einkehrmöglichkeiten:
(teilweise mit Zimmervermietung)
• diverse Gaststätten in Wengerohr 
• diverse Gaststätten in Platten
• diverse Gaststätten in Zeltingen-Rachtig 
• unterwegs keine Möglichkeit: an Rucksackverpflegung denken!


(Bitte erkundigen Sie sich vorher nach den Abfahrtszeiten der Züge oder Busse.)

Anmerkungen In manchen Wanderführern und Wanderkarten wird die beschriebene Strecke mit der durchgehenden Markierung 'Traube" geführt. Leider ist man in den letzten Jahren aus verschiedenen Gründen von dieser Symbolik wieder abgekommen: die meisten 'Trauben' (grüne oder gelbe Holzschilder) wurden wieder entfernt, sodass darauf kein Verlass mehr ist.

Einkehrmöglichkeiten:
(teilweise mit Zimmervermietung)
• diverse Gaststätten in Reil
• diverse Gaststätten in Burg (schräg gegenüber von Reil auf derrechten Moselseite)
• Park Restaurant Mont Royal
• diverse Gaststätten in Kröv
• (diverse Gaststätten in Kinheim)


(Bitte erkundigen Sie sich vorher nach den Abfahrtszeiten der Züge oder Busse.)

Ausgangspunkt: Reil (Bahnhof)
• durch die Kaiserstraße im Ortsinnern zur
• Fischelstraße; hier weiter zur
• Straße 'Zum heißen Stein; unter der Eisenbahnbrücke hinauf zum
• Friedhof (hier habe ich an der Mauer erstmals die Markierung '8' gefunden)
• weiter auf gleicher Straße bis zur ersten Kehre
• dort links auf nicht asphaltiertem Weinbergsweg halten ('8'). Immer weiter oberhalb der Weinberge bzw. durch Niederwald bis Kreuzung mit 'M' (Moselhöhenweg)
• '8' und 'M' sind nun identisch bis zum Feriendorf Mont Royal (hier Abzweigung zur ehemaligen Festung Mont Royal möglich: knapp 2 km)
• über die K(reisstraße) 62 hinweg auf asphaltierten Weinbergswegen ('8')
• allmählich hinunter nach Kröv
• Möglichkeit, hierbei den interessanten Weinlehrpfad abzugehen: zusätzlich ca. 2 km)-
(oberhalb von Kröv weiter nach Kinheim ohne strenge Markierung!)




Mehr Infos bei
Wolfgang Welter,
ChipWelter@t-online.de


zurück zu Welters Wandertipps