Buchen Sie ausgewählte Unterkünfte direkt über den Mosel-Reiseführer

 

Der Wasserfall von Saarburg

 

Saarburg

 

Ein besonders eindrucksvolles Schauspiel bietet der 20 m hohe Wasserfall des Leukbaches mitten in der Stadt. Zwischen Fachwerkhäusern und Barockbauten rauscht das Wasser zu Tal und treibt unten eine Reihe von Wassermühlen an. Er wurde einst in die Stadt geleitet, um dem heimischen Handwerk als Energieliefernat zu dienen, heute ist er die Hauptattraktion der Stadt.

Was heute in der Industrie meist Elektromotoren leisten – den Antrieb aller möglichen Maschinen – besorgte früher die Wasserkraft, wie es hier anschaulich demonstriert wird. Schon im 13. Jahrhundert war der Leukbach in die Stadt umgeleitet worden, in erster Linie, um bei möglichen Bränden Löschwasser direkt im Ort zu haben. So entstand der Wasserfall, und so wurden bald auch die ersten Wassermühlen gebaut, die seinerzeit die Energie für Mühlen und Handwerksbetriebe lieferte. Heute bilden Wasserfall und Wasserräder eine der schönsten Ansichten der Stadt.

 

bett  Hier finden Sie Ihr Zimmer in Saarburg