Buchen Sie ausgewählte Unterkünfte direkt über den Mosel-Reiseführer

 

Kloster Stuben

 

Bremm

Gegenüber von Bremm, innerhalb der Bremmer Moselschleife, liegt die Ruine des Kloster Stuben, ein ehemaliges Augustiner-Chorfrauen-Stift. Das Kloster wurde 1137 von der Abtei Springiersbach gegründet. Die Kirche, deren Ruine heute noch steht, stammt aus dem 17. Jahrhundert. Das Kloster wurde Ende des 18. Jahrhunderts aufgegeben und die Kirche verfiel zur Ruine. 2002 begann man die Ruine in Stand zu setzen. Heute kann das Kloster Stuben für Veranstaltungen genutzt werden.

Vom Bremmer Calmont hat man einen fantastischen Blick auf die Moselschleife und die Klosterruine.

Wandertipp: Wanderung Neef-Petersberg-Kloster Stuben und zurück

 

bett  Hier finden Sie Ihr Zimmer in Bremm