Der Reise- und Touristik-
führer für die Mosel und
die untere Saar.

Moselrbuchn button



 Link-rheinreise
 Link-eifelreise
 Link-hunsrueckreise

Bauen im Moseltal

Raumcharakter 3
   
Das zur Verfügung stehende Terrain wird mit äußerster Sparsamkeit genutzt. Die Ordnungslinien dieser Raumbildungen entwickeln sich aus der genauen Beobachtung der Geländemoduladon.

 
231 Die Hauptwege folgen als Funktionsbündel in hochwassersicherer Entfernung dem Verlauf von Tal und Fluss. Sie greifen - wenn vorhanden - in die Seitentäler ein. Die Baukörper siedeln sich ganz natürlich an diesen Funktions- und Kraftlinien an. Ein Sekundärnetz von schmalen, ökonomisch-engen Gassen ergänzt die Hauptwege in der Regel in der Richtung senkrecht zum Hang.
 
232 Die Gliederung eines Weges in eine Raumfolge bringt räumliche Akzentuierung und Klärung. Der den Straßenraum Nutzende wird geführt und gelenkt. Das Raumerlebnis basiert auf dem klugen Einsatz architektonischer Möglichkeiten.




weiter

 
zurück zur Startseite Mosel-Reiseführer

zurück zur Startseite Bauen im Moseltal
 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.