Wildpark- & Freizeitpark Klotten

 

Klotten

Die Kinder und ihre Familien stehen im Klotti-Park immer im Mittelpunkt. Viele Attraktionen können bereits von den ganz jungen Kids genutzt werden.
Bereits seit der Saison 2018 begeistert Klotti´s Abenteuerbauernhof die kleinsten Gäste. Auf diesem darf nach Herzenslust gespielt und getobt werden. Damit die Kleinsten noch mehr klettern, balancieren und entdecken können, eröffnet in der Saison 2019 Klotti´s Dampfmaschine. Entdeckt die Dampfmaschine mit ihren Maschinenteilen und Werkzeugen von innen. Klettert durch Tunnel, überwindet die Balancierstrecke und erlebt die Technik der Dampfmaschine.
Aber nicht nur die Dampfmaschine wird in der Saison 2019 begeistern. Es werden zwei weitere Fahrattraktionen im Sommer eröffnet. Neugierig? Dann solltet ihr unbedingt den Klotti Park besuchen.
Der Klotti-Park hat sich seit seiner Gründung auf einem 30 Hektar großen Gelände auf den Moselhöhen Jahr für Jahr weiterentwickelt und wurde zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in der Eifel-Mosel-Region. Inzwischen sind es rund 20 unterschiedliche Attraktionen, die von der Wildwasserbahn „Zum Rittersturz“ über Riesenrutschen bis hin zum Wasser-Bob reichen. Langeweile kommt im Parkgelände niemals auf.
Trotz der Weiterentwicklung zum Freizeit- und Abenteuerpark wurde der Wildbereich nie vernachlässigt. Über 50 verschiedene Wildtierarten können hautnah in großzügigen Natur- und Streichelgehegen besucht werden. Beim zweieinhalb Kilometer langen Rundweg begegnen den Gästen sowohl heimische Wildtiere als auch Exoten wie Nasenbären, Nandus oder Papageien.
Zum Park gehört auch eine Falknerei. Greifvögel aus aller Welt demonstrieren hier stolz ihr fliegerisches Können. Bei den täglichen Flugvorführungen kann man jede Menge Wissenswertes über die „Jäger der Lüfte“ erfahren. Vom Weißrückengeier bis zum Bartkauz reicht das Greifvogel-Spektrum der Falknerei. Die Falkner präsentieren jedoch keine „dressierten“ Greifvögel, gezeigt werden allein die natürlichen Flug- und Verhaltensweisen dieser Beutegreifer.
Wer nach Stunden des Spielens und der Abenteuer Hunger und Durst verspürt, der kann sich im Selbstbedienungsrestaurant „Quick Inn“ oder am Imbiss „Futterkrippe“ stärken.

Außerhalb des Geländes liegt das Parkrestaurant. Dort und auf der Sonnenterrasse kommen traditionelle Eifeler Gerichte, Wildmenüs und herzhafte Kost auf den Tisch. Zum kulinarischen Genuss wird die herrliche Aussicht auf das Moseltal und weite Teile des Hunsrücks kostenfrei hinzu geliefert.

 

bett  Hier finden Sie Ihr Zimmer in Klotten