Fliegen

 

Die Möglichkeit, die schöne Landschaft schwebend von oben zu betrachten, gibt es an der Mosel auf verschiedenste Weise. Man kann Segelfliegen, mit Motorflugzeugen mitfliegen oder sogar im Ballon übers Moseltal schweben.
Auch die Drachenflieger schauen sich den Flusslauf gerne von oben an. Und sogar Fallschirmspringer kann man in der Region sehen.

 

Ballonfahren:

Flugplatz Trier-Föhren

 

Segelfliegen/Sportfliegen:

Deutsch - Amerikanischer Segelflug - Club e.V., Flugplatz Traben-Trarbach/Mont Royal

 

Drachenfliegen/Gleitschirmfliegen:

Die Moselfalken e.V. mit Fluggeländen in Burgen, Erden/Ürzig, Graach, Klüsserath, Maring-Noviand, Rivenich, Schoden, Zeltingen-Rachtig und am Meerfelder Maar (Eifel)

Der Drachenflieger-Club Trier e.V. mit Fluggeländen in Longuich und Mehring.

Bremm: Abflugrampe am Calmont

 

Fallschirmspringen:

Fallschirmsportclub Trier e.V., Flugplatz Trier-Föhren

 

Individuelle Rundflüge, Wasserflüge, Gyrokopterflüge

Flugplatz Trier-Föhren

Flugplatz Koblenz-Winningen

 

 

 Gastgeber-Tipps

Finden Sie das passende Hotel, eine schöne Ferienwohnung oder ein Gästezimmer!

 

 Prospektanforderung

 Fordern Sie sich weitere Informationen zu einzelnen Moselorten oder Moselregionen an!

 

Veranstaltungen
 Zu einem Mosel-Urlaub gehört auch der Besuch eines schönen Weinfestes.