• Marienburg Zeller Hamm
  • Marienburg
  • Marienburg Zeller Hamm Mosel

 

Marienburg inmitten der Moselschleife

 

Zeller Hamm

 

Hell leuchtet der markante Bau der Marienburg im Herbstlicht über den Weinbergen. Seit Urzeiten hat dieser Platz oberhalb der engsten Stelle der Moselschlaufe die Menschen angezogen. Die Kelten bauten hier eine Kultstätte, die Römer eine Befestigung. Im Mittelalter stand dort ein Kloster für adelige Augustinerinnen, das vom Kurfürst selber 1515 wegen »gelockerter Zucht der Chorfrauen« aufgelöst wurde. Der Gebäudekomplex beherbergt heute eine Jugendschulungsstätte des Bistums Trier.

Etwa 700 m von der Marienburg entfernt steht der Prinzenkopfturm.

An der Marienburg führen mehrere Wanderwege vorbei. Zum Beispiel der Moselsteig (Etappe 14 Reil – Zell) und der Kulturwanderweg Kanonenbahn. Auf der Pünderich gegenüberliegenden Moselseite führt eine Treppe durch die Weinberge vom Moselufer bis zu Marienburg.

 

Marienburg um 1830

Ausstellung

2 Zyklen
Zeichnungen
von Heinz M. Müller

19. Mai bis 31. Juli 2024
ehemalige Synagoge Zell
Jakobsstraße 13
samstags 15 – 17 Uhr u.n.V.

mosel app button neu