• Hatzenport Mosel

 

Pfarrkiche St. Johannes

 

Hatzenport

 

Die Pfarrkirche liegt malerisch in den Hängen über Hatzenport. Der älteste Teil der katholischen Kirche ist der Glockenturm, der aus dem 13. Jahrhundert stammt. Um1480 entstanden das spätgotische Langhaus und der Chor. Der Westturm hat einen achtflächigen, spitzen Helm und vier Nebenhelme. Im nördlichen Teil des Langhauses befindet sich ein schönes Fenster mit einer Glasmalerei von Konrad von Bolanden.

Der ungewöhnliche Standort außerhalb des Dorfes lässt vermuten, dass dort bereits in vorchristlicher Zeit ein Heiligtum existiert hat. Unmittelbar vor der Kirche ist ein üppiger Kräutergarten angelegt.

Ausstellung

2 Zyklen
Zeichnungen
von Heinz M. Müller

19. Mai bis 31. Juli 2024
ehemalige Synagoge Zell
Jakobsstraße 13
samstags 15 – 17 Uhr u.n.V.

mosel app button neu