• Briedel Mosel Uhusteig
  • Briedel Mosel Uhusteig
  • Briedel Mosel Uhusteig
  • Briedel Mosel Uhusteig
  • Briedel Mosel Uhusteig

 

Briedeler Wanderweg BR4

 

ca. 3 km, ca. 100 hm, ca. 1,5 Stunden


Der Rundwanderweg BR4 ist ein kurzer Spazierweg ohne wesentliche Steigung, der die Aussichtspunkte ins Moseltal und die Eifel erschließt. Er kann von den Wanderparkplätzen Bumkopf (höchster Punkt) oder Sündkapelle (tiefster Punkt) begonnen werden.

Unsere Beschreibung beginnt auf dem Parkplatz an der Sündkapelle. Wir nehmen den durch eine Schranke gesperrten Weg zur Wilhelmshöhe. Nach ca 200 m machen wir einen kurzen Abstecher zu diesem Aussichtspunkt mit Schutzhütte, Grillstelle und Spielplatz.

Weiter gehts, zunächst leicht bergab, dann wieder ansteigend zunächst unter mächtigen Nadelbäumen hinweg, später durch Laubwälder zur Schönen Aussicht, einem der beliebtesten Aussichtspunkte im Moseltal mit einer weiten Panoramasicht über die Moselschleife des Hamm und einem imposanten Fernblick in die weite Eifel. Auch hier stehen eine Schutzhütte, eine Grillstation und Spielgeräte zur freien Nutzung bereit. Ein Dank an die Briedeler Ortsvereine, die diese schönen Aussichtspunkte pflegen und erhalten.

Diesen Platz verlassen wir auf dem schmalen Steilpfad, über den auch der Jakobsweg und der M=Moselhöhenweg weiter verlaufen. Der Pfad weitet sich zu einem grasbewachsenen Naturweg und wir erklimmen die letzten Meter hinauf auf die Höhe des Bumkopfs (422 m).

Geradeaus weiter über den Parkplatz bis zur Kreisstraße. Der Schilderbaum soll uns nicht verwirren, er zeigt uns nur die Vielfalt der sich hier treffenden Rund- und Streckenwege an.

Wir halten uns rechts und nach 30 m verlassen wir die Kreisstraße schon wieder rechts hinab ins Wiesengelände. Nun gehts nur noch geradeaus leicht bergab. Laub- und Nadelwald sowie freie Getreidefelder säumen unseren Weg bis wir nach gut 1000 m wieder an unserem Ausgangspunkt ankommen. In der Stille der kleinen Bergkapelle verbringen wir noch einige besinnliche Minuten und erfreuen uns der Stille der Natur.

Informationen

 

Weitere Informationen über Briedel und seine 2000-jährige Geschichte unter:
www.briedel.de


Geschichts- und Kulturverein Briedel eV
© Hermann Thur
im April 2011

 

BR1

BR2

BR3

BR4

BR5

BR6

BR7

BR9

Seitensprung Briedeler Schweiz

 

 

Gastgeber-Tipps Briedel

 
 

Prospektanforderung Briedel

 
 

Prospektanforderung Zeller Land

 
 

Veranstaltungen

 
 

 

 

Ausstellung

2 Zyklen
Zeichnungen
von Heinz M. Müller

19. Mai bis 31. Juli 2024
ehemalige Synagoge Zell
Jakobsstraße 13
samstags 15 – 17 Uhr u.n.V.

mosel app button neu